Lage


 

Das Ferienhaus liegt ruhig und in idyllischer Dorflage in der Gemeinde Ivenack im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte inmitten von Feldern und Wiesen. Es steht auf einem weitläufigen Grundstück und bietet einen freien Blick über die umliegenden Felder.

 

Der in unmittelbarer Nähe (ca. 10 Gehminuten) zu Zolkendorf gelegene Tüzer See liegt zwischen den Städten Stavenhagen und Altentreptow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Der See bietet tolle Möglichkeiten für die Freitzeitgestaltung: ob Schwimmen, Angeln, Rudern... oder einfach nur den Blick über das Wasser genießen. In dem Dorf  Tüzen, das dem See seinen Namen gegeben hat, ist eine schöne Badestelle mit Sprungturm und Nicht-Schwimmerbereich vorhanden. Entfernung ca. 5km. Hierher gelangt man in wenigen Fahrminunten mit dem Fahrrad oder dem Auto.

 

Die Ivenacker Eichen, mit ca. 1000 Jahren die wohl ältesten Bäume Deutschlands, das angeschlossene Wildgehege und der seit Sommer 2017 fertiggestellte Baum-Wipfelpfad sind ein lohnenswertes Ausflugsziel. Entfernung ca. 4 km.

 

Die ausgesprochen ruhige Lage des Ferienhauses ermöglicht es Ihnen, neue Kraft und Energie für den Alltag zu tanken. Sie können die Ruhe bei einem guten Buch genießen oder einfach nur entspannen. Je nach Jahreszeit werden Sie morgens von den Kranichen geweckt oder auch vom völligen Fehlen oftmals leider gewohnten Lärms.

 

Einkaufen / Ärzte u.ä.

 

Alle Dinge des täglichen Bedarfs finden Sie im ca. 8 km entfernten Stavenhagen. Hier sind im Einkaufszentrum (EKZ) u.a. Bäcker, Rewe, Aldi Nord, Apotheke, Baumarkt u.v.m. vertreten. Zudem gibt es mobile Versorger, die teilweise täglich im Ort die Versorgung mit den nötigsten Dingen bieten.

In der Innenstadt von Stavenhagen sind Ärzte verschiedener Fachrichtungen niedergelassen. Auch für das leibliche Wohl in Form von Restaurants, Eisdielen, Schnellrestaurants bietet nicht nur Stavenhagen eine gute Auswahl. Nähere Informationen finden Sie in der Info-Mappe.

 

Die Umgebung

 

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist geprägt durch die Landschaften der Mecklenburgischen Schweiz, mit dem Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See und der namensgebenden Mecklenburgischen Seenplatte mit dem Müritz-Nationalpark.

Die meisten der Seen sind durch natürliche oder künstliche Kanäle miteinander verbunden, was viele Möglichkeiten für die Gestaltung der Freizeit bietet. Sechs der zehn größten Seen Mecklenburg-Vorpommerns gehören zum Kreisgebiet: der zweitgrößte See Deutschlands, die Müritz, Teile des Plauer Sees, der Kummerower See, Kölpinsee, Tollensesee und Malchiner See.

Der ca. 16 km entfernt gelegene Kummerower See ist eingebettet in Wiesen und Felder. Nordwestlich des Sees befinden sich die bewaldeten Berge der Mecklenburgischen Schweiz. Der Kummerower See gehört zum Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See nördlich der Müritz. Er ist Anziehungspunkt für den Fremdenverkehr in der Region, auf ihm findet auch Ausflugsschifffahrt statt. Hier kann man dem Angel- wie auch dem Segelsport nachgehen. Wer gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann ihn auf dem ausgewiesenen Radweg umfahren.

 

Trotz der ruhigen Lage des Ferienhauses, muss man auf Unterhaltung selbstverständlich nicht verzichten. Die Städte Stavenhagen (ca. 8 km - 10 Min.), Neubrandenburg (30 km - 30 Min.) und Waren (35 km – 40 Min.) sind mit dem Auto schnell erreicht.

Einkaufsmöglichkeiten, Tankstellen, Gastronomie, Ärzte uvm. sind in Stavenhagen in ausreichender Zahl vorhanden.

 

Naturliebhaber

 

Das Naturschutzgebiet Mecklenburgische Schweiz und der Müritz-Nationalpark sind die ersten Adressen für Naturliebhaber. Dort lässt  sich auf geführten Touren oder auf eigene Faust neben heimischem Wild, Kranich und Storch auch der Eisvogel beobachten. Bei gutem Wetter bietet sich ein Ausflug zu den Badeseen der Umgebung oder ein Tagesausflug an die Ostsee an.

 

 

Kunst / Kultur

 

Auch Kunst und Kulturliebhaber kommen im Festspielland Mecklenburg-Vorpommern auf ihre Kosten. Empfehlenswert sind das "Ozeaneum" in Stralsund oder auch das deutlich näher gelegene "Müritzeum" in Waren an der Müritz. Auf den Burgen Stargard und Penzlin werden regelmäßig Mittelaltermärkte abgehalten.